Meine Erfahrungen als Kinderärztin, als Mutter —

und was die eine von der anderen lernen kann.

Ja, auch meine Kinder werden mal krank.

Wie ich damit umgehe, wie sich Kinderärztin und Mutter manchmal in meinem Kopf einigen müssen, und wo ich einfach mal nur Mutter bin, darüber schreibe ich hier.

Neben dem Hauptthema „Mama ist Kinderärztin“ gibt es zwei weitere Blog-Kategorien:

„Medizin in kleinen Dosen“
ist eine Blog-Kategorie, in der du kürzere Texte findest, in denen ich von A-Z medizinische Begriffe erkläre, kleine Tipps gebe oder über Neuigkeiten rund um die Kinderheilkunde berichte.

„Leben mit Behinderung“
ist eine weitere Kategorie, in der meine Freundin und Gastautorin Ellen, Mutter eines Sohns mit Prader-Willi-Syndrom, in einer kleinen Serie Erfahrungen und hilfreiche Tipps über ihr Leben mit einem behinderten Kind weiter gibt.

Erste Besuche beim Kinderarzt.

Erste Besuche beim Kinderarzt.

An dieser Stelle findest du nun mein erstes Interview. Befragt hat mich Tabea Laue von Mama-Baby-Vision. Das Thema ist: Erste Kinderarztbesuche (mit Baby), wann "darf" oder "muss" ich zum Kinderarzt, wie gehe ich mit Wartezeiten um, warum erscheinen manche...

Läuse! Wie wir sie endlich loswerden…

Läuse! Wie wir sie endlich loswerden…

So ein Zufall: Vor kurzem ist im Deutschen Ärzteblatt eine aktuelle Fortbildung zum Thema Kopfläuse erschienen. Ich habe den Artikel sofort durchgearbeitet und meinem Mann voller Begeisterung meine neuesten Erkenntnisse mitgeteilt. Die Begeisterung verschwand dann...

Papa ist Narkosearzt

Papa ist Narkosearzt

 "Mein Kind bekommt eine Narkose" Ich freue mich, dass heute Dr. Juraj Havran, niedergelassener Anästhesist (Narkosearzt) und mit mir verheirateter Vater von zwei Kindern, in einem Interview mit mir ausführlich über dieses Thema spricht. Wichtig ist uns die...

Mein Kind bekommt eine Narkose

Mein Kind bekommt eine Narkose

Eine Narkose bei meinem Kind? Ist das gefährlich? Was muss ich beachten? Was ist gut zu wissen? Manchmal, bei einer geplanten Operation oder bei einer Untersuchung, bei der das Kind schlafen soll, haben Eltern die Zeit, sich länger mit diesem Thema zu beschäftigen....

E wie Einnässen

E wie Einnässen

Wusstest du, dass im Alter von 7 Jahren noch etwa 7-13% der Kinder im Schlaf einnässen? Mit 10 Jahren sind es 5% der Kinder, mit 16/17 Jahren nur noch 0,5-1,1%. Der Fachausdruck für nächtliches Einnässen ist Enuresis nocturna. In der Monatsschrift Kinderheilkunde ist...

Das liebe Gewicht…

Das liebe Gewicht…

Ein bisschen gemein, oder? So ein Thema kurz nach den Sommerferien. Da hatten viele von uns tolles Essen, Cocktails und All You Can Eat-Buffet. Und dann schreibe ich über Gewicht. Wie fies. Aber keine Sorge, es geht nicht um dein Gewicht, sondern um das unserer Kinder...

Noch eine Bitte zum Schluss:

Meine Artikel sollen gut verständlich sein. Daher versuche ich Fachausdrücke zu vermeiden oder zumindest immer zu erklären. Falls das mal nicht ganz gelungen sein sollte, und das „Fachchinesisch“ doch einmal herauskommt, freue ich mich über einen Hinweis. Auch für andere Post, Fragen und Kommentare findest du hier einen Link.

Die medizinischen Informationen dieser Website haben allgemeinen Charakter und können keine persönliche Beratung und Untersuchung durch einen Arzt ersetzen. Eine Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Informationen entstehen wird daher ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger Kontrolle kann keine Gewähr übernommen werden für Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen.

Du möchtest eine Nachricht bekommen, wenn ich einen neuen Artikel geschrieben habe?

Dann klicke hier und trage dich für den Newsletter ein.
So erhältst du sofort jeden neuen Artikel.